Deutschland

- Christkindlmarkt Altötting

- Christkindlmarkt Ingolstadt

- Christkindlesmarkt Augsburg

- Christkindlesmarkt Regensburg

- Weihnachtsmarkt Abensberg

- Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen

- Weihnachtsmarkt Bamberg

- Weihnachtsmarkt Bayreuth

- Weihnachtsmarkt Bernkastel-Kues

- Weihnachtsmarkt Berlin

- Weihnachtsmarkt Coburg

- Weihnachtsmarkt Chemnitz

- Weihnachtsmarkt Dresden

- Weihnachtsmarkt Erfurt

- Weihnachtsmarkt Frankfurt

- Weihnachtsmarkt Konstanz

- Weihnachtsmarkt Leipzig

- Weihnachtsmarkt Lindau

- Weihnachtsmarkt Ludwigsburg

- Weihnachtsmarkt Meißen

- Weihnachtsmarkt Sommerhausen

- Weihnachtsmarkt Stuttgart

- Weihnachtsmarkt Trier

- Weihnachtsmarkt Tüßling

- Weihnachtsmarkt Weimar

- Weihnachtsmarkt Würzburg

- Weihnachtsmarkt Zwickau

sowie

- Gut Wolfgangshof

- Schloss Guteneck

- Schloss Hexenagger

- Schloss Wildenreuth

- Thurn und Taxis Weihnachtsmarkt

Europa

- Weihnachtsmarkt Bozen

- Weihnachtsmarkt Innsbruck

- Weihnachtsmarkt Linz

- Weihnachtsmarkt Luxemburg

- Weihnachtsmarkt Meran

- Weihnachtsmarkt Metz

- Weihnachtsmarkt Prag

- Weihnachtsmarkt Salzburg

- Weihnachtsmarkt Straßburg

- Weihnachtsmarkt Wien

Service

- Schöne Weihnachtsmärkte

- Weihnachtsmärkte 2019

- Impressum & Datenschutz

Sommerhäuser Weihnachtsmarkt

Weihnachtsbuden draußen

Sommerhäuser Weihnachtsmarkt

... und drinnen

Weihnachtsmarkt Sommerhausen 2018

Sommerhäuser Weihnachtsmarkt

Termin 2018, Erfahrungsbericht, Reisebericht, Fotos, Bilder, Infos

Termin Weihnachtsmarkt Sommerhausen 2018:  01.12. - 23.12. Sa.& So. (Details); immer 1. bis 4. Adventswochenende

Am 1. Advent 2017 machten wir uns gegen Mittag auf den Weg nach Sommerhausen in Unterfranken. Dort angekommen machten wir zunächst einen kurzen Abstecher nach Winterhausen, wo sich ca. 30 Buden im Ortszentrum, neben der Hauptsraße entlang schlängeln. Für Einheimische ist das wirklich nett, für Touris wie uns, hat es aber nur für eine kurze Stärung gereicht, ehe wir ins gegenüberliegende Sommerhausen weiterfuhren.

Tipps & Angebote für Weihnachtsmarktfahrten & Weihnachtsmarkt Hotels

Da die Innenstadt komplett für Autos gesperrt ist, hat man die Wahl sich einen der ausgeschilderten Parkplätze rauszusuchen. Große, zusätzliche Parkflächen, wurden auf den Wiesen am Main geschaffen, wo auch wir geparkt haben. von unserem Parkplatz aus waren es dann ca. 10 Minuten Fußweg bis zum Statdtrand.

Das Besondere am Weihnachtsmarkt in Sommerhausen ist, dass es hier nicht nur Weihnachtsstände gibt, die in der gesamten, kleinen Innenstadt verteilt sind, sondern auch viele vorhandene Gebäude von den mehr als 60 Ausstellern genutzt werden. Vor allem das Schloss beherbergt mehrere Aussteller, aber auch im Rest des Ortes findet man Scheunen, Weinkeller, etc.

Wir sind dann gemütlich durch den Ort gebummelt und haben die Aussteller der Reihe nach abgeklappert. Zwischendurch gab es auch mal eine kleine Stärkung in einem Café oder an einer Bude, wobei wir auch dankbar waren, wenn etwas drinnen war, wo wir uns aufwärmen konnten.

Weihnachtsmarkt Sommerhausen

Einige Aussteller hatten nicht ganz so kalte Plätze

Weihnachtsmarkt Sommerhausen

Hübsche Gasse im Ortszentrum

Fazit: Das ist doch mal was Anderes, ein kleiner Ort, der im Zentrum zur Fußgängerzone wird und wo sich die Weihnachtsbuden auch in den Höfen und Kellern befinden. Leider waren wir abends nicht mehr dort, aber auch tagsüber war das ein schöner Kontrats zu den großen städtischen Märkten. Wir finden der Weihnachtsmarkt in Sommerhausen ist empfehlenswert und das Konzept hat uns gut gefallen.

 

Sommerhäuser Weihnachtsmarkt

Leben, aber kein Gedränge

Holzkunst

im Gewölbekeller