Deutschland

- Christkindlmarkt Altötting

- Christkindlmarkt Ingolstadt

- Christkindlesmarkt Augsburg

- Christkindlesmarkt Regensburg

- Weihnachtsmarkt Abensberg

- Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen

- Weihnachtsmarkt Bamberg

- Weihnachtsmarkt Bayreuth

- Weihnachtsmarkt Bernkastel-Kues

- Weihnachtsmarkt Berlin

- Weihnachtsmarkt Coburg

- Weihnachtsmarkt Chemnitz

- Weihnachtsmarkt Dresden

- Weihnachtsmarkt Erfurt

- Weihnachtsmarkt Frankfurt

- Weihnachtsmarkt Konstanz

- Weihnachtsmarkt Leipzig

- Weihnachtsmarkt Lindau

- Weihnachtsmarkt Ludwigsburg

- Weihnachtsmarkt Meißen

- Weihnachtsmarkt Sommerhausen

- Weihnachtsmarkt Stuttgart

- Weihnachtsmarkt Trier

- Weihnachtsmarkt Tüßling

- Weihnachtsmarkt Weimar

- Weihnachtsmarkt Würzburg

- Weihnachtsmarkt Zwickau

sowie

- Gut Wolfgangshof

- Schloss Guteneck

- Schloss Hexenagger

- Schloss Wildenreuth

- Thurn und Taxis Weihnachtsmarkt

Europa

- Weihnachtsmarkt Bozen

- Weihnachtsmarkt Innsbruck

- Weihnachtsmarkt Linz

- Weihnachtsmarkt Luxemburg

- Weihnachtsmarkt Meran

- Weihnachtsmarkt Metz

- Weihnachtsmarkt Prag

- Weihnachtsmarkt Salzburg

- Weihnachtsmarkt Straßburg

- Weihnachtsmarkt Wien

Service

- Schöne Weihnachtsmärkte

- Weihnachtsmärkte 2019

- Impressum & Datenschutz

Schneekönigin & Fee

im Schloss Café

Aussteller im Gebäude

schöne Deko

Weihnachtsbuden

Posaunenchor vor dem Schloss

Weihnachtsmarkt Schloss Wildenreuth 2018

Schloß Wildenreuther Wintermärchen

Termin 2018, Erfahrungsbericht, Reisebericht, Fotos, Bilder, Infos

Termin Weihnachtsmarkt Schloss Wildenreuth 2018:  08./09.12. & 15./16.12.2018; Sa.& So., immer zweites und drittes Adventswochenende (Details)

Am zweiten Adventswochenende 2017 machten wir uns am frühen Samstagnachmittag auf den Weg in die Oberpfalz, wo wir im kleinen Ort Erbendorf, in der Nähe von Weiden (in der Oberpfalz) den romantischen Weihnachtsmarkt auf Schloss Wildenreuth besuchten.

Tipps & Angebote für Weihnachtsmarktfahrten & Weihnachtsmarkt Hotels

Es schneite immerzu und als wir schließlich in Erbendorf ankamen, brauchten wir gar nicht lange suchen, denn am Straßenrand standen schon viele Autos und auch wir wurden dort zum Parken eingewiesen. Zu Fuß ging es von dort einige hundert Meter durch den Ort, zum Eingang des Schlosses. Wie bei einer Schlossweihnacht üblich, mussten wir Eintritt zahlen, der sich mit 5 Euro aber im vertretbaren Rahmen bewegte.

Zunächst versuchten wir einen Überblick zu bekommen, denn wie und wo sich die ca. 60 Aussteller in Buden und Gebäuden verteilten wussten wir ja noch nicht. Da wir inzwischen Hunger hatten, wärmten wir uns gleich im gut beheizten "Schloss Café" auf, nachdem wir uns eine (zufällig) vegane Suppe und ein Leberkäsbrötchen geholt hatten.

Weihnachtsmarkt Schloss Wildenreuth

Am frühen Samstagnachmittag war noch angenehm Platz auf dem Schlossgelände

Frisch gestärkt ging es weiter, vorbei an verschiedenen Buden an denen es eine große Auwahl an meist kunsthandwerklichen Produkten zu sehen und zu kaufen gab. für Unterhaltung sorgten dabei, auf dem Weg zum Schlossplatz vor dem Haupthaus, eine Eiskönigin mit einem Engel und noch andere phantastische Wesen. Dazu zählte auch ein Nikolaus auf einem übergroßen Fahhrrad, der ein weihnachtliches Hupkonzert anstimmte.

Weihnachtsmarkt Schloss Wildenreuth

In der Dämmerung vor dem Schloss

So bummelten wir gemütlich (okay, es war schon kalt), über das Schlossgelände, wärmten uns ab und zu in Gebäuden mit ausstellern oder Gastronomie auf und drehten auch eine kurze Runde durch den Schlosspark hinter dem Schloß. Dort konnten Kinder auf Ponys und Kamelen reiten und eine gefährlich aussehnde Hexe erzählte den Kindern, auf ihren Weg über das Schloßgelände, spannende Märchen. In der Zwischenzeit hatte auch ein Posaunenchor Weihnachtslieder gespielt, so dass die Stimmung wirklich angenehm weihnachtlich war.

Nun begann es langsam zu dämmern, so dass die Beleuchtung zur Geltung kam. wir stärkten uns noch einmal für die Heimfahrt und so war unser Besuch nach knapp 2 Stunden auch schon wieder vorbei.

Wildenreuther Wintermärchen

Jetzt wurde es langsam romantisch

Fazit: Das Schloss Wildenreuther Wintermärchen, ist ein sehr liebevoll gestalteter Weihnachtsmarkt, bei dem auch viel für die Atmosphäre und die Unterhaltung der Besucher getan wird. Das genutzte Gelände ist zwar nicht übermäßig groß, aber für die Gegend und die Besucherzahl vollkommen ausreichend. Gemütlich, schnuckelig und vor allem nicht hektisch, die Beschreibung trifft es wohl gut.

Durch Aussteller und Gastronomie draußen und drinnen in verschiedenen Räumen, gibt es immer wieder die Möglichkeit zwischen Frischluft und Aufwärmen zu wechseln. Die Toiletten sind gut ausgeschildert. Sie befinden sich gleich im Gebäude links nach dem Eingang, wo es auch einige Aussteller gibt und ebenfalls links der Gebäude etwas unterhalb in einem Toilettenwagen.

Uns hat es hier sehr gut gefallen und wären wir zu viert und ohne Schneetreiben (unterwegs) hier gewesen, hätten wir sicher noch ein Stündchen länger hier verbracht.

 

Wildenreuther Wintermärchen

Eingang

vor dem Schloss

Buden hinter dem Schloss

Nikolaus

Kamelreiten

zweites Café